Eine E-Mail. Ein Vorschlag. Warten. Kommt da noch was?

Des modernen Märchens dritter Teil. Es handelt von einer E-Mail, einem Vorschlag, vom Warten, und ...

Ein Alptraum, ein Drohanruf – und das Erwachen

Ich bin nassgeschwitzt als ich aufwache. Zum Glück aufwache. War das ein Alptraum? Wahr sein kann es eigentlich nicht. Doch der Reihe nach: Mein Mobiltelefon klingelt. Die eingehende Rufnummer habe ich nicht eingespeichert. Ich gehe ran. Es meldet sich Bernherus Kochstoff.

Eine Digitalverband, Ethik, und ein Störfaktor – ein modernes Märchen …

Stellen Sie sich vor, es gibt einen großen Digitalverband. Irgendwo auf der Welt.

Der hat viele Mitglieder. Große und Kleine. Regional tätige und global agierende. Start-Ups und Konzerne. Und dann kommt ein Krieg. In Europa. Völkerrechtswidrig. Und dann ist da ein Mitglied. Bisher ein geschätztes Mitglied. Was tun? Jetzt, wo Krieg ist?

Charakter in unruhigen Zeiten

ENGLISH VERSION BELOW! „Welch zerstörendes, wüstes Leben um mich her! Nichts als Trommeln, Kanonen, Menschenelend in aller Art!“. So beschrieb der in Bonn geborene Wahl-Österreicher Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) die Zustände in Wien im frühen 19. Jahrhundert. Im Winter 1805/1806 und noch einmal 1809 wurde Wien von französischen Truppen unter Napoleon belagert und … Weiterlesen Charakter in unruhigen Zeiten

Das OVG NRW, sachfremde Erwägungen, die Schweiz und unterschiedliche Lagebilder

Das Nationale Zentrum für Cybersicherheit (NCSC) der Schweiz sieht keinen Grund, vor der Antiviren-Software von Kaspersky zu warnen. Warum? Vielleicht, weil das NCSC die Zuverlässigkeit von Kaspersky intensiv geprüft hat? Vielleicht, weil es Fakten-basiert entscheidet? Vielleicht, weil es zwischen Geopolitik auf der einen Seite und technischen Kriterien auf der anderen Seite unterscheidet? Das BSI hat einen anderen Weg eingeschlagen. Neuerdings. Einen geopolitischen. Warum? Das Verwaltungsgericht Köln definiert den Begriff der „Sicherheitslücke“ völlig neu. Warum? Und das Oberverwaltungsgericht NRW (OVG) in Münster bestätigt die Entscheidung. Der Beitrag beleuchtet einige seltsam-absurde Aspekte in diesem politischen Spiel.

Fehler, Ungenauigkeiten, abenteuerliche Geschichten, kafkaeske Schlussfolgerungen – Von einem Beschluss eines OVG erwarte ich eigentlich etwas anderes

Was erwarte ich eigentlich von einem Beschluss eines Oberverwaltungsgerichts und wie ist das #OVG NRW in seinem Beschluss vom 28.4.2022 gegen die Warnung des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gegen die AV-Software von Kaspersky vorgegangen? Bei der Beantwortung dieser Fragen und der Lektüre des Beschlusses des OVG bin ich auf Fehler, Ungenauigkeiten, ungeprüfte Quellen und eine abenteuerliche Verhaftungsstory gestoßen. Das hatte ich nicht erwartet. Nicht in #Deutschland. Nicht in einem #Rechtsstaat.

Crisis shows how resilient partnerships are. And in a crisis, the character of every human being is displayed.

In the past two weeks, I have had a completely new professional experience. The brutal war of aggression on #Ukraine is a turning point. We are experiencing endless suffering. Compared to this, my professional experiences are nothing, nothing at all. But I have experienced interesting behaviors and activities.

Ausflug in die Mitarbeiterführung: Begeisterung bringt Zufriedenheit!

Warum das Hauptaugenmerk darauf liegen muss, das richtige Team zusammenzustellen! Oft frage ich mich, warum Menschen arbeiten gehen? Natürlich weiß ich, dass die meisten Menschen keine echte Wahl haben. Ohne Arbeit können Sie Ihren eigenen Lebensunterhalt nicht bestreiten, ihre Wohnung nicht bezahlen oder sich um ihre Kinder kümmern. Aber ist das alles? Warum arbeiten die … Weiterlesen Ausflug in die Mitarbeiterführung: Begeisterung bringt Zufriedenheit!

Was Parteien leisten können – und was nicht!

Globalisierung, Digitalisierung und Individualisierung und ihre Auswirkungen auf die Politik Nun ist er also vorbei. Der mit Spannung erwartete Wahltag in Bayern. Von Debakel, Wahl-Schlappe, einer historischen Niederlage und einer Zäsur war die Rede. Zumindest mit Blick auf die „abgestraften“ Parteien der Berliner Großen Koalition. Von einem „Tag des Entsetzens und der Trauer“ für seine … Weiterlesen Was Parteien leisten können – und was nicht!

Verantwortung und Stabilität in der Demokratie: Warum der Mensch der entscheidende Faktor ist?

Für die Demokratie trägt jeder Verantwortung
Es sind die Menschen, alle Menschen, die für das Funktionieren der und das Vertrauen in die Demokratie verantwortlich sind. Jeder kann hierzu Beiträge leisten. Jeder kann daran mitwirken. Und natürlich sollten insbesondere die Berufspolitiker hier Vorbild sein. Alle Abgeordnete sind ihrem Gewissen, aber vor allem auch dem Gemeinwohl und der Stabilität des politischen Systems verpflichtet. Aber wir alle sind für den Zustand und die Stabilität der parlamentarischen Demokratie in Deutschland verantwortlich!